Home

Schnell

Schnell zu Ihrem Kostenvorteil

 

Digitales Diktieren macht schnell!

 

Damit Sie die Geschwindigkeitsvorteile für Ihren Arbeitsablauf mit dem größten Nutzen verbinden können, nutzen Sie die Möglichkeit des "digitalen Diktates". Hierdurch fallen keine Versandzeiten wie bei Kassetten an, Lingua Visa ist genauso schnell für Sie zu erreichen, wie etwa die gewohnte Vorzimmerdame in Ihren Büroräumen.

 

 

 

1. Möglichkeit: Diktieren mit den "klassichen" Diktiergeräten:

 

Die klassischen Diktiergeräte sind seit einiger Zeit mehr und mehr durch Digitalgeräte ersetzt worden. Hierbei wird die Aufnahme nicht mehr auf kleinen Kassetten gespeichert, diese Geräte verwenden Flash-Speicher. Der große Vorteil liegt hier in der Möglichkeit, diese Tonaufnahmen an einem PC auslesen und bearbeiten zu können. Die Aufnahmen können dann sicher verschlüsselt per Mail übertragen werden. Dies erlaubt eine so zeitnahe Bearbeitung Ihrer Aufträge, sodass Sie keinen Unterschied zu einer "normalen Sekretärin" im Vorzimmer haben.

 

 

 

Nachteil dieser Technik ist, dass die Geräte relativ teuer sind. Das Gerät DS-2400 der Firma Olympus ist für ca. 200 Euro erhältlich, ein Pocket Memo 9375 der Firma Philips kostet ca. 290 Euro.

 

Vorteil dieser Geräte ist ganz klar die geringe Größe der Aufnahmendatei und die sehr gute Klangqualität. Eine Aufnahme von 10 Minuten benötigt nur etwa 1 MB Speicher. Diese Dateien sind auch bei langsamer Internetverbindung oder bei mobilem Einsatz über Notebook und Handy/Smartphone rasch zu übertragen. Zudem kann die Aufnahme editiert werden. Ein kurzes Zurückspulen und Ändern einer Passage oder das Einfügen von Passagen in das Diktat ist möglich.

 

 

 

2. Möglichkeit: Diktieren mit einem Smartphone: 

 

Die Smartphones, wie etwa ein iPhone oder ein Smartphone mit dem Android-Betriebssystem, bringen von Haus aus schon ein Mikrofon und die Möglichkeiten eines mobilen Computers mit. Für beide Betriebssysteme gibt es "Apps", mit denen man aus jedem Smartphone ein professionelles Diktiergerät machen kann.

 

 

 

Nachteil dieser Technik ist, dass die Aufnahmen sehr groß sind, so sind 10 Minuten Sprachaufnahme 10 MB groß, da diese Geräte nicht in dem Dateiformat ".dss" aufnehmen können. So kann es zu Problemen beim Versand der Dateien kommen.

 

Vorteil ist hier klar, dass fast jeder bereits ein Smartphone besitzt und die notwendigen Apps für weniger als 10 Euro zu bekommen sind. Jedoch die Größe der Aufnahmen kann zu Problemen beim Versand per Mail führen, da nicht alle Provider so große Dateien bei den E-Mailkonten erlauben.

Einfach

In 3 Schritten zu Ihrem Wettbewerbsvorteil

 

So haben Sie mehr Zeit und sparen dabei auch noch Geld.

 

Der Nutzen eines externen Schreibbüros liegt in 3 einfachen Punkten, die Ihnen mehr Zeit bringen und dabei Geld sparen: 

 

Schnell, sicher, günstig.

 

 

 

1. Schnelligkeit:

 

Der große Vorteil eines externen Schreibbüros ist die Schnelligkeit, denn Aufträge sind nicht länger an Bürozeiten gebunden. Wir fertigen Ihre Abschriften auch über Nacht an und sind am Wochenende für Sie tätig.

 

Schnelligkeit ist keine Hexerei.

 

2. Sicherheit:

 

Einen Vorteil können Sie jedoch nur dann daraus auch ableiten, wenn absolut gewährleistet sein kann, dass keine vertraulichen Daten in fremde Hände gelangen. Unser Sicherheitskonzept gibt Ihnen genau diese Sicherheit.

 

Sicher ist sicher.

 

3. Kostenvorteile:

 

Sie müssen bei uns nur das bezahlen, was auch tatsächlich abgearbeitet worden ist. Nicht mehr und nicht weniger. Keine Lohnnebenkosten, keine Ausfalltage durch Krankheit oder Urlaub. Und das können schnell mehrere Tausend Euro pro Jahr sein.

 

Hier erfahren Sie, wie sie bis zu 10.000 Euro pro Jahr sparen können.

Sicher

Datensicherheit

 

Ihre Daten unter Verschlüsselung

 

Das Thema Sicherheit wird bei uns groß geschrieben. Bei den an uns gesendeten Daten handelt es sich sehr oft um Datensätze, die unter die ärztliche Schweigepflicht fallen. Hier müssen entsprechende Vorkehrungen zur Wahrung der Geheimhaltung getroffen werden. Wir nutzen für die Übermittlung dieser empfindlichen Daten ein Verschlüsselungsverfahren, welches auch vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie empfohlen wird.

 

Warum Verschlüsselung?

 

Wenn man eine E-Mail verschickt, so ist diese so einfach zugänglich wie etwa eine normale Postkarte. Dies hängt mit der Struktur des Internets zusammen, da eine Mail mehrere Server auf dem Weg zum Empfänger passieren muss. So kann jeder, der eine Mail abfangen kann, diese auch lesen. Das ist nicht akzeptabel, gerade dann nicht, wenn es um empfindliche Daten geht. Hier setzt dann das Verschlüsselungsverfahren ein. Wenn man eine E-Mail verschlüsselt überträgt, so kann zwar theoretisch diese E-Mail noch immer abfangen werden, der Inhalt der E-Mail ist nur für den speziellen Empfänger mit dem entsprechenden Schlüssel lesbar. Vergleichbar ist es mit dem Versand eines Briefes, der nur vom Empfänger geöffnet werden kann.

 

Wie funktioniert´s?

 

Die verschlüsselte Übertragung von E-Mails ist genauso einfach wie der "normale" Versand einer Email. Es muss lediglich einmalig ein Programm eingerichtet werden, welches dann automatisch die Ver- und Entschlüsselung übernimmt. Das Einrichten dieses Programmes dauert nur wenige Minuten und wird gerne von uns für Sie übernommen.

 

SSL-Übertragung

 

Wenn Sie Ihre Daten lieber nicht per E-Mail übertragen möchten, können Sie weitere verschiedene Übertragungswege nutzen. Auch hier ist eine gesicherte Übertragung der Daten möglich. So kann etwa eine Datei direkt auf den FTP-Server von Lingua Visa übertragen werden, während der Übertragung sind die Daten dann per SSL-Verschlüsselung vor Zugriffen sicher.

 

Möchten Sie mehr erfahren? Schicken Sie uns einfach eine E-Mail oder rufen Sie uns an: Tel.: +49 (0561) - 89078654.

AGB

AGB

 

1. Allgemeines

 

 Für alle Leistungen gelten ausschließlich die nachstehenden Bedingungen. Abweichungen von diesen AGB, ergänzende Nebenabreden und Vereinbarungen bedürfen der Schriftform oder der ausdrücklichen schriftlichen Bestätigung. Für das jeweilige Vertragsverhältnis gilt ausschließlich die deutsche Rechtsprechung. Das Schreibbüro Lingua Visa, insbesondere die Geschäftsleitung, ist berechtigt, bei Nichteinhaltung der AGB, insbesondere bei Zahlungsverzug des Kunden, bereits erteilte Aufträge bis zur Erfüllung der Bedingungen ganz oder teilweise auszusetzen oder zu stornieren.

 

2. Preise

 

Alle Preise sind Endpreise und ohne Abzug zahlbar innerhalb von 10 Tagen nach Rechnungstellung. Falls während der Bearbeitung Änderungen und/oder Schwierigkeiten auftreten, die bei Auftragsbestätigung noch nicht abzusehen waren und zu erhöhtem Arbeitsaufwand führen, behalten wir uns eine Preisanpassung vor, die dem Kunden telefonisch oder schriftlich mitgeteilt wird und verbindlich ist. Bei Postsendungen gehen Porto und Verpackung zu Lasten des Kunden (brutto für netto). Die Abrechnung der Leistungen und Lieferungen erfolgt per Rechnung oder Überweisung durch den Kunden. Im Einzelfall behalten wir uns vor, Leistungen per Vorkasse oder Nachnahme durchzuführen. Lingua Visa steht das Recht zu, in Verzug befindliche Kunden von weiteren Dienstleistungen auszuschließen, auch wenn entsprechende Verträge abgeschlossen wurden. Preisänderungen, Druckfehler und Irrtümer vorbehalten.

 

 3. Eigentumsvorbehalt

 

 Lingua Visa behält sich das Eigentum an den dem Kunden erbrachten Dienstleistungen und Lieferungen bis zur vollständigen Bezahlung vor. Telefonische, per E-Mail oder anhand des "Arbeitsvertrages" erteilte Liefer- und Leistungsvereinbarungen sind gleichermaßen verbindlich. Auftragsbestätigung erfolgt schriftlich per Post, E-Mail oder Fax. Vereinbarte Lieferzeit beginnt mit Datum der Auftragsbestätigung. Sind erforderliche, notwendige Angaben und Unterlagen nicht rechtzeitig vorhanden, verlängert sich die Frist entsprechend. Der Kunde ist berechtigt, bei Nichteinhaltung der zugesagten Lieferfrist Lingua Visa eine Nachfrist zu setzen. Wird die Nachfrist nicht eingehalten, hat der Kunde das Recht, vom Vertrag zurückzutreten. Lingua Visa ist zu Teillieferungen berechtigt, es sei denn, ausdrücklich ist etwas anderes vereinbart worden. Im Falle technischer Betriebsstörungen, eines Streikes oder höherer Gewalt hat der Kunde kein Recht auf Schadenersatz oder Verzugsschaden bei Nichterfüllung oder Lieferverzögerung der Leistung.

 

4. Datenschutz

 

Die vertrauliche Behandlung der uns überlassenen Daten und Unterlagen ist für Lingua Visa selbstverständlich; auf Wunsch fügen wir der Auftragsbestätigung eine Datenschutzerklärung entsprechend der Grundlage des Datenschutzgesetzes (BDSG) und des Informations- und Telekommunikationsgesetzes (IuTDG) bei.

 

5. Rücktritt

 

Tritt der Kunde von einem bereits erteilten und rechtskräftigen Auftrag von Dienstleistungen zurück, so muss der Kunde für den entgangenen Gewinn bzw. schon erstellte Schreibarbeiten eine pauschale Entschädigung des kalkulierten Rechnungsbetrages in Höhe von 50% des Enbetrages zahlen.

 

6. Gewährleistung, Haftungsausschluss

 

Reklamationen werden nur anerkannt, wenn sie innerhalb von 10 Tagen nach Lieferung gemeldet werden. An den Leistungen darf nichts geändert werden, da sonst der Gewährleistungsanspruch entfällt. Die Gewährleistung ist auf Nachbesserung oder Ersatzleistung beschränkt. Bei fehlgeschlagener Nachbesserung oder Ersatzleistung ist der Kunde berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten oder eine Minderung des Kaufpreises zu verlangen. Lingua Visa haftet nur für Schäden, die durch grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz entstanden sind. Als Schadenersatz werden maximal 5 % vom Auftragswert pauschal festgesetzt. Für Fehler in Schreibarbeiten wird keine Haftung übernommen.

 

7. Erfüllungsort, Gerichtsstand

 

Bei Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieser AGB bleiben die restlichen Bedingungen weiterhin wirksam,die gesetzlichen Bestimmungen über die AGB bleiben unberührt. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Kassel (Hessen).